MINI Center Hilden

MINI Über Morgen

Am 22. November stellten wir uns die Frage: 

Wie lebt es sich in der Stadt von (Über-) Morgen und Welche Herausforderungen bringt uns das moderne, urbane Leben?

Wir lieben den Ort an dem wir Leben und wir wollen, dass dies auch lange noch so bleibt. Wie müssen Arbeit und Freizeit gestaltet sein, um die Bedürfnisse verschiedenster Bewohnerinnen zu berücksichtigen? Diese und weitere Fragen haben wir an diesem Abend gemeinsam mit Expertinnen und Experten diskutiert. 

ÜBER MORGEN.


Am 22. November stellten wir uns die Frage: 
Wie lebt es sich in der Stadt von (Über-) Morgen und Welche Herausforderungen bringt uns das moderne, urbane Leben?
Wir lieben den Ort an dem wir Leben und wir wollen, dass dies auch lange noch so bleibt. Wie müssen Arbeit und Freizeit gestaltet sein, um die Bedürfnisse verschiedenster Bewohnerinnen zu berücksichtigen? Diese und weitere Fragen haben wir an diesem Abend gemeinsam mit Expertinnen und Experten diskutiert. 
Dazu durften wir knapp 50 Gäste bei uns im MINI Center Hilden, bei einem fantastischen Catering von Rob`s Kitchen und einer gemütlichen Atmosphäre begrüßen.

Wir freuten uns auf Beiträge von:
Andrea Horn: Diplom-Psychologin & Psychotherapeutin. 
Daniel Philipp: Studierter Sportökonom und erfolgreicher Unternehmer mit Leidenschaft. 
Frank Rempel: Experte für konzeptionelle Inneneinrichtung und Geschäftsführender Gesellschafter der smow D GmbH.

Unsere drei Redner hielten spannende Vorträge über verschiedene Themen wie z.B. wie sich unsere Arbeitswelt auf unser Wohlbefinden auswirkt und wie der momentane "Fitnesswahn" entstand.

Ein großer Dank geht an Andrea Horn, Frank Rempel und Daniel Philipp, die den Abend mit gestaltet und uns sehr viel Wissenswertes vermittelt haben, sowie an Christian Zeelen der durch den Abend geführt hat, Sabine Luckenhuber von MINI und unsere Fotografinnen Mona Morali & Chiara Mendryscha von MOCHI.

Wir hoffen, Sie hatten einen tollen Abend und sind auch beim nächsten Mal wieder mit dabei.
Ihr MINI Center Hilden

Feedback